Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Medizinische Fortbildungstage
http://medizinische-fortbildungstage.org" title="Link zu: Medizinische Fortbildungstage" target="_blank">
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Presse-Information

Jena, 1. Februar 2017

Elf Kliniken und vier Praxen an zehn Orten informieren zur Herzgesundheit

Erstmalig findet am 18. Februar der von der Landesärztekammer initiierte „Tag der Medizin“ statt. Damit will die Landesärztekammer für alle Praxen und Kliniken an einem Tag im Jahr im Sinne einer konzertierten Aktion die Möglichkeit bieten, sich gemeinsam mit einer Veranstaltung – Tag der offenen Tür oder einem Vortrag u.a. – in der Öffentlichkeit zu präsentieren und Patientinnen und Patienten zu dem gesetzten Schwerpunkt „Herzgesundheit“ zu informieren. Zugleich will die Landesärztekammer mit dem neuen Projekt „Tag der Medizin“ für Kliniken und Praxen Chancengleichheit schaffen und zu mehr Kollegialität beitragen bzw. diese ermöglichen. Schließlich waren ja Beschwerden über die aus mancher Sicht wettbewerbsverzerrenden Patienteninformationsveranstaltungen Ausgangspunkt für die Idee gewesen.

Wissenschaftlicher Beirat hat Schwerpunkt Herzgesundheit festgelegt
Für den Tag der Medizin hat die Landesärztekammer gemeinsam mit dem für das Projekt einberufenen Wissenschaftlichen Beirat – Professor Dr. Bernward Lauer (Bad Berka), Professor Dr. Harald Lapp (Erfurt), Professor Dr. Christian Schulze (Jena), Dr. Mathias Wesser (Suhl), Dr. Jana Boer (Erfurt) und Dr. Ellen Lundershausen (Jena) – als Thema „Herzgesundheit“ festgelegt, weil im Vergleich zum Bundesdurchschnitt in Mitteldeutschland eine insgesamt höhere Erkrankungsrate und Sterblichkeit an Herzerkrankungen auffällig ist. Ein besonderer Fokus muss aus Sicht des Beirates deshalb auf die Prävention und damit auf eine Verbesserung des Gesundheitsbewusstseins der Bevölkerung Mitteldeutschlands gelegt werden. Der Tag der Medizin zur Herzgesundheit soll dazu einen wichtigen Beitrag leisten.

Der Tag der Medizin bietet mit der dafür eigens eingerichteten Homepage www.tag-der-medizin.de sowie der Bereitstellung von Flyern und Plakaten gewissermaßen den Rahmen und die Instrumente für die Angebote der teilnehmenden Praxen und Kliniken vor Ort. Im Vorfeld waren alle kardiologisch und herzchirurgisch tätigen Kolleginnen und Kollegen angeschrieben und aufgerufen worden, sich mit einer Veranstaltung zu beteiligen. „Wir sind froh, dass Kolleginnen und Kollegen das Potential des Tages der Medizin erkannt haben, mitmachen und damit zum Gelingen dieses neuen Projektes beitragen,“ so die Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen, Dr. Ellen Lundershausen. „Für dieses besondere Engagement danke ich den Teilnehmern und auch den Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirates sehr herzlich.“ „Letztlich“, ergänzt der Hauptgeschäftsführer der Landesärztekammer Matthias Zenker, „ist der Tag der Medizin eine Koproduktion, bei der alle Beteiligten zum Gelingen beitragen und nur gewinnen können. Unser Engagement hinsichtlich Themenfestlegung, Homepage und Flyern und Plakaten ist genauso wichtig wie die konkreten Veranstaltungen der Akteure vor Ort, die den Tag der Medizin mit Leben erfüllen.“

Gemeinsames Agieren für die Patienten
„Der Tag der Medizin“, so Präsidentin Lundershausen, „zeigt auch die Leistungsfähigkeit der Gesundheitsversorgung in Thüringen und dokumentiert darüber hinaus, dass wir Ärztinnen und Ärzte in unserem Bundesland vereint agieren und wir gemeinsam für unsere Patienten viel bewegen können. Dieses Potential sollten wir ruhig noch mehr nutzen und ich hoffe sehr, dass am 18. Februar zahlreiche Patientinnen und Patienten die Angebote der Kliniken und Praxen wahrnehmen“, so Dr. Lundershausen.


An folgenden Orten finden Veranstaltungen zum Tag der Medizin statt:

Bad Berka
10:00–14:00 Uhr: Tag der offenen Tür
Zentralklinik Bad Berka
Klinik für Kardiologie / Klinik für Herzchirurgie
Saal der Station 33
Robert-Koch-Allee 9
99437 Bad Berka
www.zentralklinik.de


Eisenach
09:30–11:00 Uhr: 40 Jahre Ballondilatation
St. Georg Klinikum Eisenach
Klinik für Innere Medizin I, Kardiologie und IMC
Haus T, Krankenpflegeschule
Mühlhäuser Straße 94
99817 Eisenach
www.stgeorgklinikum.de


Erfurt
10:00–12:00 Uhr: Herzgesundheit
HELIOS-Klinikum Erfurt
3. Medizinische Klinik, Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin
Auditorium
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt
www.helios-kliniken.de/klinik/erfurt/fachbereiche/kardiologie-internistische-intensivmedizin.html

09:30–11:00 Uhr: Herz bleib gesund! Herzerkrankungen vermeiden und Warnsymptome rechtzeitig erkennen.
Katholisches Krankenhaus Erfurt
Klinik für Innere Medizin II
Hörsaal der Krankenpflegeschule
Haarbergstraße 72
99097 Erfurt
www.kkh-erfurt.de

10:00–12:00 Uhr: Risiko Herzinfarkt
Dr. Frank Richard, Kardiologische Praxis
Hefengasse 2
99096 Erfurt

08:00–12:00 Uhr: Tag der offenen Tür
Kardiologische Praxis Dr. Jana Boer
Innere Medizin, Kardiologie
Anger Entreè/Anger 81
99084 Erfurt
www.kardiologie-erfurt.de


Friedrichroda
10:00–14:00 Uhr: Herzgesundheit
SRH Krankenhaus Waltershausen-Friedrichroda
Innere Medizin I (Kardiologie und Angiologie)
Konferenzraum in der vierten Etage
Reinhardsbrunner Straße 17
99894 Friedrichroda
www.krankenhaus-waltershausen-friedrichroda.de


Gera
09:00–11:00 Uhr: Arteriosklerose
Kardiologische Praxis Dres. Buttkewitz und Masri Zada
Innere Medizin, Kardiologie
zweite Etage
Dr.-Friedrich-Wolf-Straße 16
07545 Gera
Arteriosklerose Screening durch Duplex der extrakraniellen Gefäße

„Alles rund ums Herz“ – Telefonforum mit der OTZ
Kardiologische Praxis Dr. Langel und Kollegen
Lasurstraße 27
07551 Gera

10:00–12:00 Uhr: Mitten ins Herz - Ein Blick in die Herzkatheterlabore
SRH Wald-Klinikum Gera
Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin
Herzkatheterlabor
Straße des Friedens 122
07548 Gera
www.waldklinikumgera.de


Gotha
10:00–12:00 Uhr: Herzrhythmusstörungen und Bewusstlosigkeit – Wie kann ich als Laie helfen?
HELIOS-Klinikum Gotha
Klinik für Innere Medizin II, Kardiologie/Angiologie/Pulmologie/Nephrologie
Konferenzräume I und II in der ersten Etage
Heliosstraße 1
99867 Gotha
www.helios-kliniken.de/klinik/gotha.html


Jena
10:00–12:00 Uhr: Wenn die Hauptschlagader krank ist? Ursachen, Diagnostik und Therapie
Universitätsklinikum Jena
Universitätsherzzentrum Thüringen
Haupteingang, Hörsaal 3
Am Klinikum 1
07747 Jena
www.herzzentrum.uniklinikum-jena.de


Mühlhausen
10:00–12:00 Uhr: Tag der offenen Tür
Hufeland Klinikum
Abteilung für Kardiologie
EKG und kardiologische Funktionsabteilung der Klinik
Langensalzaer Landstraße 1
99974 Mühlhausen
www.hufeland.de

Suhl
10:00–12:00 Uhr: Vortrag: „Neues zur Behandlung von Herzerkrankungen“
SRH Zentralklinikum Suhl
Klinik für Innere Medizin I
Hörsaal
Albert-Schweitzer-Straße 2
98527 Suhl
www.zentralklinikum-suhl.de


Weimar
10:00–12:00 Uhr: Herz-Risikofaktoren und ihre Folgen. Eine Veranstaltung für Patienten und Angehörige
Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar
Klinik für Innere Medizin I (Kardiologie/Pneumologie)
Konferenzraum neben der Cafeteria
Henry-van-de-Velde-Straße 2
99425 Weimar
www.klinikum-weimar.de

Pressesprecherin: Dr. Ulrike Schramm-Häder
(03641 614 -103/pressestelle@laek-thueringen.de)