Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Tag der Medizin
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Presse-Information

Jena, 9. März 2017/6

Die Landesärztekammer Thüringen fordert eine Quote für Bewerber aus Thüringen beim Medizinstudium an der Jenaer Universität

Die Kammerversammlung der Landesärztekammer Thüringen, das Parlament der Thüringer Ärzteschaft, fordert zur langfristigen Sicherung der medizinischen Versorgung unseres Bundeslandes eine Quote für Bewerber aus Thüringen beim Medizinstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Darauf haben sich die ärztlichen Berufspolitiker in Jena mit folgender Resolution verständigt.

Resolution
Thüringen gehört nach wie vor zu den Bundesländern mit einer massiven Abwanderung der jungen Generation in andere Bundesländer. Dies zeigt sich deutlich in der demographischen Struktur unseres Bundeslandes. Verschiedene Initiativen zur Lösung des Problems sind bereits angestoßen worden, um junge Menschen in Thüringen zu halten. Daneben wird ein großer inhaltlicher und finanzieller Aufwand betrieben, um die flächendeckende, medizinische Versorgung durch junge Ärzte sicherzustellen.

In diesem Zusammenhang ist es aus Sicht der Landesärztekammer Thüringen sinnvoll, an der Friedrich-Schiller-Universität bei der Vergabe von Medizinstudienplätzen eine Quote für Bewerber aus Thüringen einzuführen. Der potentiellen Abwanderung könnte damit entgegengewirkt und es kann ein wichtiger Beitrag zur Sicherung der medizinischen Betreuung der Zukunft unseres Bundeslandes geleistet werden.

Das Leistungsprinzip bei der Vergabe von Studienplätzen an unserer einzigen medizinischen Fakultät in Thüringen soll damit nicht ausgehebelt werden, aber es muss ein fester Anteil an geeigneten Thüringer Bewerbern gefördert werden. Mit der Entscheidung, im eigenen Bundesland zu studieren, besteht auch eine hohe Wahrscheinlichkeit der Aufnahme der späteren Tätigkeit als Arzt in Thüringen.

Pressesprecherin: Dr. Ulrike Schramm-Häder (03641 614 - 103)