Wir über uns

Die Ärzteversorgung Thüringen ist eine Einrichtung der Landesärztekammer Thüringen, Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie steht unter Aufsicht des Thüringer Finanzministeriums. Gesetzliche Grundlage für die Ärzteversorgung Thüringen ist das Thüringer Heilberufegesetz (ThürHeilBG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 29. Januar 2002 (GVBl. S. 125), insbesondere § 5 b und § 19.

Es besteht die Aufgabe, für die Angehörigen der Landesärztekammer Thüringen und ihre Familienangehörigen Leistungen nach Maßgabe der Satzung zu gewähren. Das sind:

  • Altersrente
  • Berufsunfähigkeitsrente
  • Hinterbliebenenrente
  • Kinderzuschuß
  • Sterbegeld
  • Überleitung der Versorgungsabgabe
  • Kapitalabfindung
Bild Rente



Landesärztekammer Thüringen http://www.laek-thueringen.de
Druckdatum: 09/22/2017