Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Wahl_2007 Vorstand

Redaktion: Ulrike Schramm-Häder
Datum: 07/03/2007 10:16:25 AM
Neuer Ärztekammerpräsident gewählt – Dr. Mathias Wesser an der Spitze
Am Sonnabend, dem 30. Juni 2007, ist Dr. Mathias Wesser als Präsident der Landesärztekammer Thüringen gewählt worden. Der 64jährige Suhler Krankenhausarzt hatte bereits als Vizepräsident nach dem Tod des langjährigen Ärztekammerpräsidenten, Professor Dr. Eggert Beleites, im Dezember 2006 die Aufgaben des Präsidenten wahrgenommen.

Damit hat die Kammerversammlung, das Parlament der Thüringer Ärzteschaft, auf Kontinuität gesetzt. Der Kardiologe Wesser gehört seit 1991 dem Vorstand der Landesärztekammer an und sieht sich als Ansprechpartner und Sprachrohr für die gesamte Ärzteschaft. „Angesichts der immer schwieriger werdenden Bedingungen für Ärztinnen und Ärzte ist die Geschlossenheit der Ärzteschaft wesentliche Voraussetzung zur Erreichung unserer Ziele“, so Wesser. Als wesentlich sieht er dabei die Erhaltung der Qualität der ärztlichen Berufsausübung ebenso wie die der Freiberuflichkeit und der ärztlichen Selbstverwaltung an. Die Notwendigkeit der flächendeckenden Bewahrung der wohnortnahen Versorgung für Patientinnen und Patienten sowohl im Krankenhaus als auch in der Niederlassung gehört gleichfalls zu seinen Kernpunkten.


Für die Präsidentenwahl gab es einen Gegenkandidaten.

Als Vizepräsidenten konnten sich die niedergelassene Erfurter Hals-Nasen-Ohren-Ärztin, Dr. Ellen Lundershausen (56), und Dr. Gerd Scheiber (55), Chefarzt der Anästhesie in Ilmenau, durchsetzen.

Weitere Vorstandsmitglieder sind Dr. Annette Rommel, Allgemeinärztin in Mechterstädt; Dr. Kirsten Jung, Hautärztin in Erfurt; Dr. Sebastian Roy, Facharzt für Chirurgie im Kreiskrankenhaus Schmalkalden gGmbH und Dr. Uwe Schotte, Chefarzt der Chirurgie im Eichsfeld Klinikum gGmbH.

Die Landesärztekammer Thüringen vertritt im Freistaat 10331 Ärztinnen und Ärzte. Zu den Aufgaben der ärztlichen Selbstverwaltung gehören die Weiter- und Fortbildung, die Berufsaufsicht, Qualitätssicherung und die Rentenversorgung.