Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Übergabe der Prüfungszeugnisse und Arzthelferinnen-Briefe

Redaktion: Ulrike Schramm-Häder
Datum: 07/24/2007 10:33:54 AM
Übergabe der Prüfungszeugnisse und Arzthelferinnen-Briefe
Auch in diesem Jahr konnten wir wieder zahlreichen Arzthelferinnen nach 3-jähriger Ausbildung oder 2-jähriger Umschulung zum erfolgreichen Abschluß gratulieren.

116 Prüflinge von 118 haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Mit einem landesweiten Notendurchschnitt von 2,8 sind die Prüfungsergebnisse besser als im Vorjahr (2,9). 68 Prozent der Absolventen haben bereits einen Arbeitsplatz und acht Prozent werden eine neue Ausbildung oder ein Studium beginnen.

Diese guten Prüfungsergebnisse wurden mit der feierlichen Übergabe der Zeugnisse an die Arzthelferinnen und –helfer am Sonnabend, dem 21. Juli 2007, gewürdigt.

Es sprachen Dr. Ellen Lundershausen, Vizepräsidentin der Landesärztekammer sowie die Ausbildungsberaterin der Landesärztekammer Ingeborg Rogahn.

Die Landesärztekammer Thüringen ist seit 1991 für die Ausbildung und Umschulung von Arzthelferinnen im Freistaat zuständig. Die Standesvertretung der Ärzte überwacht die Berufsausbildung und berät Auszubildende und Ausbilder. Darüber hinaus ist die Ärztekammer für die Organisation und Durchführung der Prüfungen verantwortlich.




Vizepräsidentin Dr. Ellen Lundershausen gratuliert zum
erfolgreichen Abschluss in der Aula der Jenaer Universität.