Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Arbeitgebemeldeverfahren

Elektronisches Meldeverfahren zum 01.01.2009


nach dem Inkrafttreten des SGB IV-Änderungsgesetzes sind Arbeitgeber ab dem 01.01.2009 verpflichtet, monatliche Meldungen zur Beitragserhebung für Beschäftigte, die nach § 6 Abs. 1 Nr.1 des SGB VI von der Versicherungspflicht von der gesetzlichen Rentenversicherung befreit und Mitglied einer berufsständischen Versorgungseinrichtung sind, an die berufsständische Versorgung zu übermitteln.

Für dieses Meldeverfahren erhält Ihr Arbeitnehmer, der Mitglied der Ärzteversorgung Thüringen ist, seine „Mitgliedsnummer bei einer berufsständischen Versorgungseinrichtung im Arbeitgeberverfahren zur Beitragserhebung (MNrBV-AGV)“.

Diese besteht aus seiner Versorgungsnummer, erweitert um eine dreistellige Kennziffer des Versorgungswerkes (016 für Ärzteversorgung Thüringen) und eine einstellige Prüfziffer. Diese Nummer gilt nur für die Durchführung dieses Meldeverfahrens.

Die Ärzteversorgung Thüringen hat alle ihre angestellt tätigen Mitglieder angeschrieben und jedem Mitglied seine MNrBV-AGV mitgeteilt. In dem Schreiben ist ein entsprechender Abschnitt zur Abgabe in der Verwaltung seines Arbeitgebers vorbereitet.

Alle Mitglieder, die sich künftig bei der Ärzteversorgung Thüringen anmelden, erfahren mit der Anmeldung ihre MNrBV-AGV mit dem Hinweis, diese beim Arbeitgeber vorzulegen.

Die Überweisungen der Rentenbeiträge an die Ärzteversorgung Thüringen bleiben von diesem Verfahren unberührt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ansprechpartner bei der Ärzteversorgung Thüringen:
Frau Dr. Schröter
Tel: 03641/614 250
E-Mail: agmv@aerztvers-thueringen.de