Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Aufnahme als Mitglied der Ärzteversorgung Thüringen; Überleitung zur Ärzteversorgung Thüringen

Alle Ärztinnen und Ärzte, die Angehörige der Landesärztekammer Thüringen sind und die die Voraussetzungen nach § 8 Abs. 1 bzw. Abs. 2 der Satzung der Ärzteversorgung Thüringen erfüllen, sind Pflichtmitglied der Ärzteversorgung Thüringen.

Das gilt auch uneingeschränkt für ausländische Ärztinnen und Ärzte.

Bestand vor der Tätigkeitsaufnahme im Kammerbereich Thüringen eine Mitgliedschaft in einem anderen berufsständischen Versorgungswerk und wurden dorthin Versorgungsabgaben entrichtet, so können diese Beiträge auf die Ärzteversorgung Thüringen übergeleitet werden, wenn

a) sich die Ärzteversorgung Thüringen in einem entsprechenden Vertragsverhältnis gemäß § 35 der Satzung der Ärzteversorgung Thüringen mit der dortigen Versorgungseinrichtung befindet und die Bestimmungen des Abkommens einer Überleitung nicht entgegen stehen,

b) das Mitglied in dem Zeitpunkt, in dem es die Mitgliedschaft in der Ärzteversorgung Thüringen erwirbt, das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und es weniger als 96 volle Beitragsmonate im bisherigen Versorgungswerk zurückgelegt hat,

c) der Antrag innerhalb einer Frist von 6 Monaten, gerechnet ab dem Zeitpunkt des Beginns der Mitgliedschaft bei der aufnehmenden Versorgungseinrichtung, bei einer der beiden Versorgungseinrichtungen eingeht.

Die entsprechenden Überleitungsabkommen zwischen den ärztlichen Versorgungswerken sind abgeschlossen.

Füllen Sie unbedingt den Erhebungsbogen aus, das Original bitten wir Sie der Ärzteversorgung Thüringen per Post zuzusenden, damit die Voraussetzungen zur Aufnahme in die Ärzteversorgung Thüringen geprüft werden können.

Bezüglich einer möglichen Überleitung Ihrer bisher an das abgebende Versorgungswerk gezahlten Versorgungsabgaben auf die Ärzteversorgung Thüringen empfehlen wir Ihnen, eine Beratung in Anspruch zu nehmen und die Überleitungsanträge ausgefüllt und unterschrieben an die Ärzteversorgung Thüringen zu senden.

weiterführende Inhalte im Bereich Aufnahme als Mitglied der Ärzteversorgung Thüringen; Überleitung zur Ärzteversorgung Thüringen