Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

CIRS Thüringen – bitte Fälle melden!

CIRS Thüringen - das Berichts- und Lernsystem der Ärzteschaft für kritische Ereignisse richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Thüringer Gesundheitswesens.

Alle sicherheitsrelevanten Ereignisse, die in der Medizin auftreten, können von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Gesundheitswesens berichtet werden. Dies können Beinahe-Schäden, kritische Ereignisse oder auch unerwünschte Ereignisse sein. Die Berichte dürfen keine Daten enthalten, die Rückschlüsse auf die beteiligten Personen oder Institutionen erlauben (Namen, Ortsangaben u.a.).

Die Übertragung der Daten erfolgt online auf dem Meldebogen, der auf der Homepage der Landesärztekammer zu finden ist. Es werden keine personen- oder ortsbezogenen Daten gespeichert. Vor der Veröffentlichung werden alle Berichte von berechtigten Mitarbeitern der Landesärztekammer Thüringen gelesen und anonymisiert. Dabei werden - falls nötig - Details wie Geschlecht, Ortsangaben oder andere spezifische Angaben verändert oder gelöscht, um eine Rückverfolgung oder Wiedererkennung des Berichts auszuschließen. Im Anschluss werden die Berichte durch Experten ausgewertet und der Kommentar auf unserer Homepage zum Lernen veröffentlicht. Überregional interessante Fälle führen wir dem bundesweiten CIRS – Krankenhaus-Netz zu.