Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Details

Eignung der Ausbildungsstätte:

Muss nach Art und Einrichtung für die Berufsausbildung geeignet sein (medizinisch-fachliche Ausstattung der Praxis). Außerdem muss ein angemessenes Verhältnis zwischen der Anzahl der medizinischen Fachkräfte und der Anzahl der Auszubildenden, gemäß den Richtlinien der Landesärztekammer Thüringen vom 1. Oktober 2003, bestehen:

    • Wenn eine Arzthelferin (Kranken- oder Kinderkrankenschwester) halbtägig beschäftigt ist, kann eine Auszubildende eingestellt werden. Verhältnis ½ : 1

    • Wenn eine Arzthelferin (Kranken- oder Kinderkrankenschwester) ganztägig beschäftigt ist, können zwei Auszubildende eingestellt werden. Verhältnis 1 : 2

    • Wenn zwei Arzthelferinnen (Kranken- oder Kinderkrankenschwester) ganztägig beschäftigt sind, können drei Auszubildende eingestellt werden. Verhältnis 2 : 3

    • Wenn drei Arzthelferinnen (Kranken- oder Kinderkrankenschwester) ganztägig beschäftigt sind, können maximal vier Auszubildende eingestellt werden. Verhältnis 3 : 4

    Bei der Beschäftigung von mehreren Auszubildenden in einer Praxis sollte darauf geachtet werden, dass nicht alle im gleichen Ausbildungsjahr sind.