Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung „Kinder gemeinsam schützen“ am 22. Juni 2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Jahren haben Fachleute und Politik die Bedeutsamkeit des Themas Kindeswohl erkannt und zahlreiche Initiativen zur Verbesserung des Kindesschutzes ergriffen. Das aktuell auf den Weg gebrachte Kinderschutzgesetz ist ein wichtiger Beleg dafür. Auch dieses Gesetz betont die Zusammenarbeit der verschiedenen Professionen und ist Ergebnis vielfältiger Initiativen der letzten Jahre.

„Kinder gemeinsam schützen“ – mit diesem Thema möchte die Arbeitsgruppe „Gewalt gegen Kinder der Landesärztekammer Thüringen ihre Fortbildungsaktivitäten fortsetzen. Wir bieten Ihnen dazu drei aktuelle Themenkomplexe mit Workshopcharakter an.

1. Der Zusammenhang von Medien und Gewalt wird immer wieder diskutiert. Dabei stellt das Internet sicherlich ein besonderes Medium dar. „Sexueller Missbrauch im Internet-Chat“ erscheint zunächst wie ein Randthema, findet aber wesentlich häufiger statt, als vermutet. Dieses wird Frau Heyer, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, mit Ihnen erörtern.

2. Die überproportionale Zunahme psychischer Erkrankungen in Deutschland trifft auch immer mehr Eltern von Kindern. Psychisch kranke Eltern sind als Risikofaktor für kindliche Entwicklung erwiesen. Das wird wesentlicher Inhalt im Workshop von Herrn Dr. Lutter und Herrn Dr. Handerer sein.

3. Die verpflichtenden Früherkennungsuntersuchungen sollten einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung des Kinderschutzes leisten. Insbesondere für die Politik gilt dieses als wichtiges Konzept. Nunmehr sind 18 Monate Erfahrungen gesammelt worden – was ist gelungen, was kann verbessert werden. Das ist Thema im Workshop mit Frau Anding und Herrn Dr. Bergmann vom Thüringer Gesundheitsministerium.

Ich möchte Sie hiermit im Namen unserer Arbeitsgruppe zu unserer Fortbildung ganz herzlich einladen und würde mich sehr freuen, Sie in den Räumen unserer Landesärztekammer begrüßen zu dürfen.



Dr. med. Carsten Wurst
Leiter Arbeitsgruppe „Gewalt gegen Kinder“

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung "Kinder gemeinsam schützen"

weiterführende Inhalte im Bereich Einladung zur Fortbildungsveranstaltung „Kinder gemeinsam schützen“ am 22. Juni 2011