Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Kammerversammlung beschließt Änderung von Weiterbildungs- und Berufsordnung

Kammerversammlung beschließt Änderung von Weiterbildungs- und Berufsordnung
Positives Votum für Quereinstieg Allgemeinmedizin – Position zur Honorararzttätigkeit

Die Kammerversammlung der Landesärztekammer, das Parlament der Thüringer Ärzteschaft, hat am 2. März 2016 Änderungen in der Weiterbildungs- und Berufsordnung beschlossen, die aufgrund anderer gesetzlicher Rahmenbedingungen notwendig geworden waren. Darüber hinaus wurde die vom Vorstand entschiedene Neuregelung des Quereinstiegs Allgemeinmedizin, um fachrichtungswechselwilligen Kolleginnen und Kollegen den Zugang zur Allgemeinmedizin zu erleichtern und eine Abwanderung in andere Ärztekammerbereiche zu verhindern, mit großer Zustimmung zur Kenntnis genommen. Gleichfalls verständigten sich die Mitglieder der Kammerversammlung angesichts der Diskussionen um das Antikorruptionsgesetz auf eine Position zur Honorararzttätigkeit. Die Kammerparlamentarier vertreten die Auffassung, dass auch die geplanten strafrechtlichen Regelungen eine Tätigkeit als Honorararzt nicht per se ausschließen, sondern die Zulässigkeit von der konkreten Ausgestaltung der Kooperation abhängig ist.
Zu Beginn der Veranstaltung gab die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner einen Überblick zu den derzeit aktuellen gesundheitspolitischen Themen u.a. Krankenhausplanung und stand auch im Anschluss noch für Fragen zur Verfügung. Mehr zur Sitzung des Kammerparlamentes im Ärzteblatt Thüringen/Heft 4.

weiterführende Inhalte im Bereich Kammerversammlung beschließt Änderung von Weiterbildungs- und Berufsordnung