Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Medizinische Fortbildungstage
http://medizinische-fortbildungstage.org" title="Link zu: Medizinische Fortbildungstage" target="_blank">
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Kammerversammlung beschließt neue Weiterbildungsordnung

Kammerversammlung beschließt neue Weiterbildungsordnung

Am 5. März 2011 haben die Mitglieder der Kammerversammlung in ihrer letzten Sitzung dieser Legislaturperiode eine neue Weiterbildungsordnung beschlossen. Diese wird nach der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde voraussichtlich in einem Sonderheft des Ärzteblattes Thüringen im August erscheinen.

Bei der Novellierung ging es zum einen um die Klarstellung von in der Ordnung verwendeten Grundbegriffen wie beispielsweise „abzuleistende Weiterbildungszeit“ oder „anrechnungsfähige Weiterbildungszeit“ im Kapitel Begriffsbestimmungen. Zum anderen sind Inhalte neu zugeordnet, wiederaufgenommen oder verändert worden. Beispielsweise ist die Suchtmedizinische Grundversorgung in das Fachgebiet Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sowie Psychiatrie und Psychotherapie integriert worden. Die selbständige Erbringung von Röntgenleistungen ist nun wieder Bestandteil des Fachgebietes Orthopädie/Unfallchirurgie. Darüber hinaus sind die Anforderungen für den Facharzt für Visceralchirurgie minimiert und eine entsprechende Zusatzbezeichnung Spezielle Visceralchirurgie geschaffen worden. Selbstverständlich wird es dafür eine Übergangsregelung geben. Neu ist auch, daß die angehenden Fachärzte für Allgemeinmedizin nicht mehr nur zwölf sondern 18 Monate in den sogenannten kleinen Fächern ihre Weiterbildung absolvieren können.

Bei Fragen zur Weiterbildungsordnung: Dr. Annette Braunsdorf, Abteilungsleiterin Weiterbildung der Landesärztekammer, Tel.: 03641/614120.

Mehr zur letzten Kammerversammlung dieser Wahlperiode im Aprilheft des Ärzteblattes Thüringen!