Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Protestveranstaltung

Redaktion: Dr. Ulrike Schramm-Häder
Datum: 12/01/2006
Pressemitteilung des Bündnisses der Ärzte Thüringens
Thüringer Ärzte und Apotheker hängen ihre Kittel an den Nagel!
Protestveranstaltung der Thüringer Ärzte und Apotheker am 04.12.2006, 15:00 Uhr in Erfurt auf dem Anger/Lutherdenkmal

Weimar. Geiz macht krank. – Unter diesem Motto werden Thüringer Ärzte und Apotheker am 4. Dezember 2006 in Erfurt symbolisch ihren Kittel abgeben. Auch bundesweit wird es am
4. Dezember 2006 zu Protestveranstaltungen gegen die geplante Gesundheitsreform kommen.


Die Thüringer Ärzte und Apotheker werden am Vormittag die Patienten über die Folgen der Reform aufklären. Danach sind sie aufgerufen, ihre Praxen und Apotheken zu schließen, um in der Thüringer Landeshauptstadt ihre Kittel symbolisch an den Nagel zu hängen. Die Kittel stehen für die 12.500 Ärzte, die seit dem Jahr 2000 Deutschland auf Grund der schlechten Arbeitsbedingungen verlassen haben.

Die Protestveranstaltung wird unterstützt von:

der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen

der Landesärztekammer Thüringen

der Landesapothekerkammer Thüringen

dem Thüringer Apothekerverband e. V. (THAV)

der Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen e. V.

dem Landesverband der Freien Berufe Thüringen e. V. (LFB)