Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Wahl zur Kammerversammlung 2007

Redaktion: Dr. Ulrike Schramm-Häder
Datum: 04/18/2007
Die Karten werden neu gemischt – ab heute Wahl zum neuen Kammerparlament
Jena, 18. April 2007: Von heute bis zum 25. April 2007 wird zum sechsten Mal seit Bestehen der Landesärztekammer Thüringen das Parlament der Thüringer Ärzteschaft, die Kammerversammlung, gewählt. Zur Wahl gestellt haben sich 81 Kandidaten – acht weniger als vor vier Jahren, ein Viertel davon sind Frauen. Die Kammer- parlamentarier werden nach Orts- und Listenprinzip (Berufsverbände wie Allgemeinmedizin oder Kinder- und Jugendmedizin u.a.) gewählt. Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Landesärztekammer, also 10232 Personen.
Der Vorstand der Landesärztekammer ruft alle Thüringer Ärztinnen und Ärzte auf, sich an der Wahl zur Kammerversammlung zu beteiligen. „Schließlich heißt Abstimmen Mitbestimmen über Aufgaben und Ziele in der ärztlichen Selbstverwaltung.“
Das Kammerparlament wird per Briefwahl bestimmt. Ihm gehören 43 Mitglieder an, die über Weiter- und Fortbildung, die Altersversorgung, Berufspflichten oder auch über Service für Patienten zu entscheiden haben. Darüber hinaus gehört es zu den Aufgaben des Kammerparlamentes, den Präsidenten bzw. die Präsidentin zu wählen.