Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Resolution von Landesärztekammer und Landeskrankenhausgesellschaft zur Frage der Unabhängigkeit der Landesgeschäftsstelle Qualitätssicherung – Bewährtes System wird ohne Not in Frage gestellt

Damit reagieren Landesärztekammer und Landeskrankenhausgesellschaft darauf, dass der Spitzenverband der Krankenkassen die Unabhängigkeit der Landesgeschäftsstellen Qualitätssicherung zunehmend in Frage stellt und somit der Idee von Landesgeschäftsstellen unter eigenen Rechtsformen den Weg bereitet. Dem entgegnen Landesärztekammer und Landeskrankenhausgesellschaft, dass die organisatorische, fachliche und finanzielle Unabhängigkeit der Landesgeschäftsstelle Thüringen gegeben ist. Die Landesärztekammer sei weder Vertragspartner im Verfahren zur Qualitätssicherung im Krankenhaus noch sei sie mit eigener Stimme an der sich konstituierenden Landesarbeitsgemeinschaft beteiligt. Mit dem Vorstoß des Verbandes wird ein in Thüringen hervorragend funktionierendes und bewährtes System ohne Not in Frage gestellt. So ist es in Thüringen durch den Sitz der Landesgeschäftsstelle bei der Landesärztekammer möglich, Kosten zu minimieren, in dem Ressourcen der Ärztekammer genutzt werden können. Die ausführliche Resolution im Wortlaut:

Erklärung zur Frage der Unabhängigkeit der LQS.pdfErklärung zur Frage der Unabhängigkeit der LQS.pdf

weiterführende Inhalte im Bereich Resolution von Landesärztekammer und Landeskrankenhausgesellschaft zur Frage der Unabhängigkeit der Landesgeschäftsstelle Qualitätssicherung – Bewährtes System wird ohne Not in Frage gestellt