Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Rückstufung Influenza A H1N1 (2009)-Pandemie durch die WHO am 10. August 2010

Rückstufung Influenza A H1N1 (2009)-Pandemie durch die WHO am 10. August 2010
Weitereinsetzbarkeit der Pandemieimpfstoffe bei der Indikation „Prophylaxe einer Influenza verursacht durch das A (H1N1)v2009–Virus“


Eine Anwendung der Impfstoffe nach der Herabstufung der Pandemiewarnstufe 6 ist weiterhin erlaubt, empfahl das Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP).
Die Europäische Kommission hat am 12. August 2010 ihre Entscheidung zur Indikationserweiterung von Pandemrix, Celvapan sowie Focetria veröffentlicht. Damit sind die beiden in Deutschland verwendeten Impfstoffe Pandemrix und Celvapan auch außerhalb der Pandemiephase 6 anwendbar. Mehr dazu auf der Homepage des Paul–Ehrlich–Institutes.

weiterführende Inhalte im Bereich Rückstufung Influenza A H1N1 (2009)-Pandemie durch die WHO am 10. August 2010