Sie befinden sich:
Kontakt
Landesärztekammer Thüringen
Im Semmicht 33
07751 Jena
+49 (0)3641 614-0
+49 (0)3641 614-169
Kontakt
Seitenfunktionen
Ärzteblatt Thüringen

Vorverfahren

Erhält die Landesärztekammer Thüringen Kenntnis von Tatsachen, die einen ersten Verdacht auf einen Verstoß gegen die Berufsordnung begründen, wird der Arzt über alle uns vorliegenden Hinweise informiert und um eine Stellungnahme gebeten. Nachdem der Arzt seine Sicht vorgebracht hat, versucht die Landesärztekammer Thüringen objektiv nachzuvollziehen, wie sich die Dinge zugetragen haben. Ohne konkrete Beweise werden dabei keine Anschuldigungen gegen den Arzt erhoben.

In vielen Fällen handelt es sich um Beschwerdeschreiben von Patienten, die sich über ein unangemessenes Verhalten des Arztes beklagen. Dabei begründen nicht alle Probleme im zwischenmenschlichen Bereich sogleich eine Berufspflichtverletzung. Viele Vorgänge beruhen auf Missverständnissen und können schon mit der Stellungnahme des Arztes auch im Sinne des Patienten geklärt werden. Wir bitten Sie auch, solche Patientenbeschwerden nicht immer sogleich als Angriff oder Schmähkritik zu verstehen, sondern diese zum Anlass zu nehmen, die Organisation und die täglichen Abläufe in Ihrer Praxis kritisch zu hinterfragen und möglichen Problemen abzuhelfen. Oftmals helfen schon kleine Veränderungen, um Missverständnissen und Differenzen auf beiden Seiten vorzubeugen.