Ausbildung/Stellen

Stellen

Landesärztekammer Thüringen Körperschaft des öffentlichen Rechts sucht zum 1. September 2018 eine/n

"Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter in der Abteilung Weiterbildung“

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die im Rahmen einer Mutterschafts- und Elternzeitvertretung auf 16 Monate befristet ist.

Schwerpunkte der Tätigkeit sind die Bearbeitung von Verwaltungsverfahren nach der Weiterbildungsordnung. Dazu gehört die Einarbeitung in die notwendigen gesetzlichen Grundlagen, das Prüfen der Antragsunterlagen auf Vollständigkeit, das Erstellen von Bescheiden sowie die dazugehörende Gebührenverwaltung und die Korrespondenz mit unseren Mitgliedern. Weiter umfasst das Aufgabengebiet die Betreuung von ärztlichen Prüfungen, die Organisation und Durchführung von Begehungen von Weiterbildungsstätten und die Betreuung der Evaluation der Weiterbildung.

Eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und Berufserfahrung sind erwünscht. Wir erwarten umsichtiges Arbeiten, eine hohe soziale Kompetenz, professionellen Umgang mit unseren Mitgliedern auch in Stresssituationen sowie effektiven Umgang mit moderner Technik und anwendungsbereite Kenntnisse in MS Office.

Wenn Sie diese abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe interessiert, dann lassen Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 24. Juni 2018 zukommen.

Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Informationen zum Datenschutz am Ende dieser Seite!

Ausbildung

Wir bilden Auszubildende zum/zur „Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement“ aus.

Während  Ihrer praktischen Ausbildung durchlaufen Sie alle Verwaltungsbereiche unseres Hauses und erlernen alle bürotechnischen und büroorganisatorischen Abläufe. Dies sind zum Beispiel:

  • Organisieren von Fortbildungsveranstaltungen
  • Terminplanung und deren Einhaltung
  • Bearbeiten von Ermittlungsverfahren
  • Vorbereiten von Facharztprüfungen

Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt jeweils am 1. August des Jahres. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

  • mindestens Realschulabschluss
  • gute Noten in Deutsch und Mathematik
  • sprachliche/schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit …

Es ist ein duales System. Die praktische Ausbildung findet in der Landesärztekammer Thüringen statt und der theoretische Teil wird in der Berufsschule (im Blockunterricht) vermittelt.

Berufsschule
Karl-Volkmar-Stoy-Schule
Paradiesstraße 5
07743 Jena

1. Ausbildungsjahr: 936,82 €
2. Ausbildungsjahr: 990,96 €
3. Ausbildungsjahr: 1.040,61 €

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, ein Praktikum in unserem Hause zu absolvieren.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich oder online (personal@laek-thueringen.de) mit allen Unterlagen bis 31. Oktober 2018 an uns.

Datenschutz

Information zum Datenschutz

Ihre Bewerbungsdaten werden durch die Landesärztekammer Thüringen im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Thüringer Datenschutzgesetz verarbeitet. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Landesärztekammer Thüringen im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens (Zweck der Verarbeitung). Die Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen (Ein Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren.). Drei Monate nach dem Abschluss des Ausschreibungsverfahrens werden die Daten nichtberücksichtigter Bewerber/innen datenschutzkonform vernichtet. Ihre Rechte hinsichtlich des Datenschutzes ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz.

Aufsichtsbehörde

Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI)

Einwilligung

Mit Absendung der E-Mail-Bewerbung/Bewerbung per Post erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Landesärztekammer Thüringen, die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung erheben, verarbeiten und nutzen darf und dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptieren. Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur dann, wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail/per Post an die Landesärztekammer Thüringen übersenden.

E-Mail

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Daten per E-Mail, dass diese grundsätzlich unsicher ist.