eLogbuch für die Dokumentation der Ärztlichen Weiterbildung in Thüringen

Mit Inkrafttreten der neuen Weiterbildungsordnung am 1. Juli 2020 wurde für diese Weiterbildungsordnung das eLogbuch verpflichtend eingeführt.

Das eLogbuch soll helfen, die Weiterbildung einheitlich, von Beginn an und kontinuierlich zu dokumentieren und auch bei dem Kammerwechsel den Ärzten in Weiterbildung eine Vergleichbarkeit zu ermöglichen.

Erste Schritte zur Nutzung des eLogbuches

Bevor Sie das eLogbuch als Arzt/Ärztin in Weiterbildung oder als Weiterbildungsermächtigte/r verwenden können, müssen Sie sich als Nutzer im Online-Portal der Landesärztekammer Thüringen, www.meinelaekthuer.de, registrieren. Nach erfolgreicher Registrierung, erhalten Sie Ihre Zugangsdaten in wenigen Tagen per Post.

Nach dem Login steht Ihnen in der Navigation unter „Weiterbildung“ das „eLogbuch“ zur Verfügung. Hierüber können Sie sich jeweils einen Zugang als Weiterbildungsermächtigte/r und/oder Arzt/Ärztin in Weiterbildung anlegen.

Anschließend führen Sie bitte folgende Schritte aus:

  1. Weiterbildungsziel prüfen/eingeben.
  2. Verknüpfung mit bereits vorhandenem eLogbuch:
    - „Nein“ anklicken.
    - „Ja“ nur dann, wenn Sie in einem anderem Kammerbereich bereits ein eLogbuch angelegt haben.
  3. eLogbuch-Nutzername und Rolle (Weiterbildungsermächtigte/r oder Arzt/Ärztin in Weiterbildung) festlegen.
  4. Über „Weiter“ wird geprüft, ob der Nutzername verwendet werden kann.
  5. Meldung, ob eLogbuch-Nutzername erfolgreich war:
    Ihr Nutzer: „xxx“ in der Rolle: „xxx“ wurde erfolgreich im eLogbuch erstellt.
  6. Mit „Ok“ bestätigen.
  7. Anmeldeseite „Anmeldung eLogbuch“ erscheint.
  8. Button „Anmeldung am eLogbuch“ bestätigen.
  9. Das eLogbuch kann nun angelegt werden.

Wichtig: Bitte lassen Sie sich von Ihrem Weiterbildungsermächtigtem den Nutzernamen aushändigen und bestätigen, dass der Weiterbildungsermächtigter mit dem Nutzernamen bereits ebenfalls in eLogbuch registriert ist. Der Weiterbildungsermächtigter kann sich über seinen in eLogbuch hinterlegten Nutzernamen vergewissern, indem sie/er nach eigener Anmeldung in eLogbuch über einen „Klick“ auf den Namen (im blauen Balken rechts) unter den „Persönlichen Angaben“ nachsieht.

Nachfolgend finden Sie die Anleitungen:
 

Wichtig: Händigen Sie als WBB an die WBA vorher Ihren Benutzernamen aus und bestätigen den WBA, dass Sie sich mit dem Benutzernamen bereits ebenfalls für das eLogbuch registriert sind. Um sich über den Benutzernamen zu vergewissern, können Sie über einen „Klick“ in eLogbuch auf Ihren Namen (im blauen Balken rechts) in Ihren „Persönlichen Angaben“ nachsehen.

Nachfolgend finden Sie die Anleitung:

Support

Der Support der Bundesärztekammer (BÄK) ist über das Kontaktformular unter: www.baek.de/kontakt-elogbuch erreichbar. Anfragen, die über dieses Kontaktformular eingehen, ermöglichen dem BÄK-Support eine strukturierte Bearbeitung über ein Ticketsystem.

Selbstverständlich steht der BÄK-Support auch telefonisch zur Verfügung, die Rufnummern finden Sie ebenfalls über die Seite www.baek.de/kontakt-elogbuch.