Presse-Informationen der Landesärztekammer Thüringen

Im Archiv finden Sie unsere Presse-Informationen der vergangenen Monate und Jahre.

« 2019 »

Presse-Information

Glückliche Absolventen – Landesärztekammer verabschiedet 103 Medizinische Fachangestellte ins Berufsleben

Die Landesärztekammer Thüringen hat am Sonnabend, dem 6. Juli 2019, 103 glückliche Absolventen als Medizinische Fachangestellte nach dreijähriger Ausbildung oder zweijähriger Umschulung in der Geschäftsstelle der Landesärztekammer in Jena-Maua in das Berufsleben verabschiedet.

Presse-Information

Dr. Ellen Lundershausen als Kammerpräsidentin bestätigt
Mehr niedergelassene Ärzte im Vorstand

Die Thüringer Ärztinnen und Ärzte haben heute in der Tagung ihres Kammerparlamentes Dr. Ellen Lundershausen als Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen für die nächsten vier Jahre wiedergewählt. In nur einem Wahlgang ohne Gegenkandidaten wurden sie und ihre Arbeit mit einem hervorragenden Ergebnis von 38 Ja-Stimmen bei zwei Enthaltungen eindrucksvoll bestätigt.

Presse-Information

Auszeichnung für Thüringer Ärzte – Dr. Ludwig Pfeiffer Medaille für Dr. Sigurd Scholze und Dr. Fritz Gaerisch

Der Erfurter Radiologe, Dr. Fritz Gaerisch, und der Tabarzer Hausarzt, Dr. Sigurd Scholze, sind mit der Dr. Ludwig Pfeiffer Medaille ausgezeichnet worden. Mit dieser Auszeichnung werden auf Beschluss des Vorstandes der Landesärztekammer Thüringen Persönlichkeiten gewürdigt, die sich besondere Verdienste um das Ansehen der Ärzteschaft in Thüringen erworben haben.

Presse-Information

Medizinische Fortbildungstage Thüringen mit Anmelderekord eröffnet – Ärzte und Medizinische Fachberufe tagen in Erfurt

Presse-Information

Wahlärztetag in Münster
Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen zur Vizepräsidentin der Bundesärztekammer gewählt

Die Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen, Dr. Ellen Lundershausen, gehört zur neuen Führungsspitze der Bundesärztekammer. Sie ist auf dem 122. Deutschen Ärztetag in Münster zur Vizepräsidentin gewählt worden.

Presse-Information

Landesärztekammer Thüringen: Hängepartie um Dekan/Wissenschaftlichen Vorstand an der Jenaer Universität bzw. Universitätsklinikum beenden
 
Angesichts der jüngsten Medienberichterstattung fordert die Landesärztekammer Thüringen als Selbstverwaltungsorgan der Thüringer Ärzteschaft das Thüringer Wissenschaftsministerium auf, die Hängepartie um die Besetzung des Wissenschaftlichen Vorstandes bzw. der Stelle des Dekans zu beenden und zu einem sachorientierten Lösungsansatz zurückzukehren.

Gemeinsame Presse-Information von Landesärztekammer und Kassenärztlicher Vereinigung Thüringen

Mehr Medizinstudienplätze in Thüringen - Jetzt!

(Weimar, Jena, den 2. April 2019) Die Standesvertretungen der Thüringer Ärzteschaft fordern die politischen Parteien auf, in ihren Wahlprogrammen die Erhöhung der Medizinstudienplätze in Thüringen zwingend aufzunehmen. „Die Ärzteschaft Thüringens wird die Wahlprogramme der Parteien an diesem Punkt messen. Es ist fünf nach zwölf für Thüringen, endlich mehr Mediziner auszubilden.“, so Ellen Lundershausen, Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen.