Presse-Informationen der Landesärztekammer Thüringen

Im Archiv finden Sie unsere Presse-Informationen der vergangenen Monate und Jahre.

« 2020 »

Presse-Information

Reform des Organspendegesetzes – Entscheidung des Bundestages am 16. Januar
Landesärztekammer Thüringen für Einführung der Widerspruchslösung

Vor der Debatte und der Entscheidung des Deutschen Bundestages zur Reform des Organspendegesetzes spricht sich die Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen, Dr. Ellen Lundershausen, für die Einführung der von Gesundheitsminister Spahn vorgeschlagenen Widerspruchslösung aus.

Presse-Information

Gemeinsame Presse-Information der Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen und der Landesärztekammer Thüringen

Mehr Medizinstudienplätze für Thüringen

In einer gemeinsamen Sitzung haben sich heute der Vorstand der Landeskrankenhausgesellschaft und der Vorstand der Landesärztekammer Thüringen ausdrücklich für die Unterstützung der Forderung der FDP (heutige Zeitungsberichterstattung von TA, TLZ und OTZ) nach mehr Medizinstudienplätzen ausgesprochen.

Presse-Information

Grippeschutz ist wichtig
Landesärztekammer Thüringen fordert Ärztinnen und Ärzte zur Impfung gegen Influenza auf

Die Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen, Dr. Ellen Lundershausen, fordert die Kolleginnen und Kollegen auf, aktiv auf Patientinnen und Patienten zuzugehen und sie hinsichtlich einer Grippeschutzimpfung anzusprechen.

Presse-Information

Landesärztekammer fordert einheitliche Examensprüfung für Ärztinnen und Ärzte aus Nicht-EU-Staaten

Die Landesärztekammer Thüringen fordert, dass für Ärztinnen und Ärzte aus Nicht-EU-Staaten es dringend einer regelhaften einheitlichen Examensprüfung bedarf. „Am besten“, so die Präsidentin, Dr. Ellen Lundershausen, „wäre es, wenn die Kolleginnen und Kollegen den mündlich-praktischen Teil des 2. Abschnitts der Ärztlichen Prüfung (früher 3. Staatsexamen), der am konkreten Patientenkontakt orientiert ist, absolvierten.

Presse-Information

Mehr Medizinstudienplätze für Thüringen – Unterstützerkreis der Forderung wächst

Die Forderung der Landesärztekammer Thüringen nach mehr Medizinstudienplätzen im Freistaat wird von immer mehr Akteuren des Thüringer Gesundheitswesens und Vertretungen der Patienten im Land unterstützt. Die Herausgeber dieser Gemeinsamen Medieninformation fordern angesichts der bevorstehenden Landtagswahl die Thüringer Parteien auf, sich zur Schaffung zusätzlicher Studienplätze im Fach Humanmedizin zu bekennen und im neu gewählten Landtag diese Aufgabe schnellstmöglich anzugehen. Ärzte sind gemeinsam mit den Angehörigen anderer Heilberufe für die öffentliche Daseinsvorsorge außerordentlich wichtig. Im Folgenden möchten wir unsere gemeinsame Forderung begründen.

Presse-Information

Landesärztekammer fordert mehr Mut in der Krankenhausplanung
Demografische Entwicklung und Erkrankungshäufigkeit in Thüringen entscheidende Kriterien

Die Thüringer Ärztinnen und Ärzte haben in der Tagung ihres Kammerparlamentes eine zuverlässige, gutacherbasierte Krankenhausplanung gefordert, die sich an der demografischen Entwicklung und der Erkrankungshäufigkeit in Thüringen orientiert.

Presse-Information

Glückliche Absolventen – Landesärztekammer verabschiedet 103 Medizinische Fachangestellte ins Berufsleben

Die Landesärztekammer Thüringen hat am Sonnabend, dem 6. Juli 2019, 103 glückliche Absolventen als Medizinische Fachangestellte nach dreijähriger Ausbildung oder zweijähriger Umschulung in der Geschäftsstelle der Landesärztekammer in Jena-Maua in das Berufsleben verabschiedet.