8. Thüringer Gerinnungstag

Gerinnung – Wissensstand 2019

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zum 8. Thüringer Gerinnungstag in die Landesärztekammer Thüringen in Jena ein. Wir freuen uns, dass wir den Kongresspräsidenten der diesjährigen GTH-Tagung begrüßen dürfen und versprechen Ihnen ein erfrischendes Update zu Neuigkeiten auf dem Gebiet der Hämostaseologie.

Inspiriert von dem in 2012 initiierten US-amerikanischen Choosing Wisely®-Programm wurde in Deutschland die Initiative „Klug entscheiden“ mit dem Ziel auf den Weg gebracht, auf die Relevanz der Qualität der Indikations-stellung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen hinzuweisen und diese sicherzustellen. Unter diesem Blickwinkel wollen wir mit Ihnen fachübergreifend die unverändert breit angewandte Thrombopilie-Diagnostik diskutieren. In diesem Kontext ist es zwingend, die HIT mit zu betrachten, die seit 2014 fester Bestandteil der „Choosing Wisely Liste“ ist. Die Thrombozytenfunktions-diagnostik stellt präanalytisch eine große Herausforde-rung dar, sodass die Kenntnis um deren Indikation von praktischer Relevanz ist.

Ziel des Vortrages zur hepatischen Koagulopathie ist es, das Notwendige vom Zuviel in der Behandlung von Ge-rinnungsstörungen aufgrund einer Lebererkrankung her-auszuarbeiten.

Schließlich sollen Kasuistiken mit TED-Fragen zu den Vor-tragsthemen nochmals die gemeinsame, interaktive Dis-kussion anregen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen regen interdis-ziplinären Erfahrungsaustausch.

Dr. Michael Hofmann, Dr. Karim Kentouche,
Dr. Kristina Schilling, PD Dr. Günter Syrbe

Mehr dazu finden Sie hier »

Die Veranstaltung findet in der Landesärztekammer Thüringen in Jena zu folgendem Termin statt:

Samstag, 18. Mai 2019
09:15 Uhr - 14:00 Uhr

Anmeldung
Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung
Frau Wiebicke
Postfach 10 07 40
07707 Jena
Tel.: 03641 614-144 
Fax: 03641 614-147
E-Mail: wiebicke.akademie@laek-thueringen.de