Coronavirus SARS-CoV-2
Neue Coronavirus-Testverordnung und Aktualisierung der Nationalen Teststrategie

Mit der im Bundesanzeiger veröffentlichten neuen Coronavirus-Testverordnung werden die bisher geltende Verordnung und damit der Anspruch auf bestimmte Testungen für den Nachweis des Vorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wegen der dynamischen Entwicklung des Ausbruchsgeschehen und steigender Infektionszahlen weiterentwickelt. Unter anderem sollen Pflegeheime und Krankenhäuser Antigen-Schnelltests großzügig nutzen können, um Personal, Besucher sowie Patienten und Bewohner regelmäßig auf das Corona-Virus zu testen. Die Verordnung tritt am 16. Oktober in Kraft.

Weiterhin hat das RKI die „Nationale Teststrategie - wer wird in Deutschland auf das Vorliegen einer SARS-CoV-2 Infektion getestet?“ aktualisiert. Diese ist unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Teststrategie/Nat-Teststrat.html abrufbar oder hier als Schaubild.